Sektion GOLF Tour Weitra – Haugschlag 16.08. – 19.08.2020

0
66

Wie jedes Jahr, hat es wieder einige vom Golf AUSTRIA – Team® SKV – Berufsrettung WIEN – Sektion GOLF, in das schöne Waldviertel verschlagen.

Dieses Jahr kam zu den gewohnten drei Tagen (Mo – Mi) erstmalig der Sonntag im GC Weitra dazu. Also 4 Tage reinstes Golfvergnügen.

Nun der Reihe nach, genannt hatten: Kammer Thomas, Martina Dosel, Kurt Krotky, Michael Plank, Walter Schneemann, Peter Mück, Barbara Mayr und Gerhard Kraus. Peter Mück musste leider kurzfristig krankheitshalber seine Nennung zurückziehen.

Am Sonntag hieß es dann ab zum GC Weitra. Dort angekommen gab es eine nette Corona – Begrüßung und ab auf die Range. Pünktlich am Start von Tee 1, begannen wir unsere Runden.

Sonntag, 16. August 2020

Als erster Flight starteten Walter & Kurt, dann folgten Tom & Martina gefolgt von Gerhard und Michael. Im Waldviertel stehen bekanntlich viele Bäume. Walter und Tom machten gleiche auf Loch 1 Bekanntschaft mit diesen; es sollte nicht das letzte Mal sein. Die sommerlichen Temperaturen waren eine zusätzliche Herausforderung für uns alle.

Bildergalerie – Waldviertel 2020

Die Fairways luden zu langen Schlägen ein, die nicht immer dort landen wollten, wo wir sie hin haben wollten. Das Rough eine wahre Herausforderung und wehe dem, der seinen Ball ins hohe Gras hineinmanövrierte – Tom war an diesem Tag der Leidtragende.

Die Greens nicht immer unsere Freunde und so mancher Punkt blieb daher am Green liegen.

Letztlich haben wir uns wacker geschlagen und so gab es gleich am ersten Spieltag eine Handicap-Verbesserung für Michael.

Nach dem Turnier ging es dann Richtung Haugschlag, nach Loimans in unser alljährliches Quartier auf die “Alm”.

Dort, Zimmer beziehen und ab ins “Alm – Wirtshaus” um sich nach der anstrengenden Runde mit gut bürgerlicher, Waldviertler Hausmannskost verwöhnen zu lassen. Auf der Terrasse vor dem Zimmer wurden dann noch ein paar flüssige Betthupferln eingenommen.

Montag, 17. August 2020 – Kurs Haugschlag

Nach eine Aufwärmrunde auf der Driving Range versammelte man sich am Abschlag. Das Team wurde durch Barbara und ihre Freundin Edith verstärkt und so gings um 10.00 Uhr für uns los. Das Wetter war nicht mehr ganz so heiß. Der Platz wie immer in einem Top Zustand und die Greens wieder schnell, unberechenbar und teilweise wirklich fieß gesteckt.

Auf Loch 8 musste Martina dann ihren Ball entsorgen, der so partout nicht ins Loch wollte, und bekam auf Loch 9 dann die Schwierigkeit der Greens mit einem 4 Put gleich nochmals zu spüren. That’s golf!

Was die Ergebnisse anbelangt verlief der zweite Spieltag wesentlich besser und es gab wieder eine Handicap-Verbesserung: diesmal für Kurt.

Da am Montag die Küche in unserem Quartier Ruhetag hatte ging es nach einer Dusche ab nach Litschau zum „Kaufmann“, wo wir ein vorzügliches Abendessen genießen konnten und den Tag Revue passieren ließen. Die flüssigen Betthuperln danach waren diesmal nicht so ausgiebig und die „Herren“ frühzeitig zu Bett geschickt.

Dienstag, 18. August 2020 – Kurs Waldviertel

Die Wettervorhersage behielt leider recht, und der Tag begann trüb mit Regen. Zum Glück ließ dieser bald nach und so starteten wir um 10.00 Uhr nur mehr mit leichten Niesel. Kalt war es nicht, nur sehr dunstig. Weder die Fairways noch die Greens hat dieser Regen beeinträchtigt, nur die Wartezeiten zwischen den einzelnen Löchern war etwas lähmend; also Zeit genug um sich ein Schluckerl zu gönnen – egal ob Birdie, Par oder ein gestrichenes Loch die Ursache war. Langsam kam auch die Sonne heraus und wir konnten unsere Regensachen wieder einpacken. Mit Ausnahme von Walter kämpften wir uns über den Kurs, entledigten sich einiger Bälle, kämpfen mit der Richtung oder einem Schwungdämon und mussten wieder Demut auf den Greens beweisen. Das schlug sich natürlich auch auf die Ergebnisse nieder: diesmal keine Handicap-Verbesserung – dafür hat Gerhard das Tripple geschafft, in dem er seine dritte 30er Runde spielte.

Also wieder ab ins Quartier, wo wir bei einem gewohnt gemütlichen Beisammensein den Tag Revue passieren ließen, uns ausgiebig über die spielerischen Ereignisse am Golfplatz unterhielten und unseren letzten Abend miteinander genossen haben.

Mittwoch, 19. August 2020 – GC Monachus

Beim Frühstück präsentierte sich bereits Sonnenschein, auch wenn es etwas frisch war. Barbara trat ihre Heimreise an, wir die Anreise auf die tschechische Seite zum GC Monachus. Der Weg zur Driving Range brachte dann unseren Kreislauf in Schwung uns los gings wieder um 10.00 Uhr. Unsere letzten Reserven wurden mobilisiert. Den Anfang bildeten Martina, Gerhard mit Walter gefolgt von Tom, Kurt und Michael.

Der Platz war in einem super Zustand und die Wegweiser zum jeweils nächsten Loch machten ein verirren/verwechseln nicht mehr möglich. Und Hurra, die Greens nicht so schnell wie Haugschlag; dennoch fielen die Puts nicht immer wunschgemäß und das Rating der Löcher war nicht immer nachvollziehbar. Egal, wir genossen den Tag und auch ein kurzer heftiger Regenschauer konnte unsere Laune nicht verderben. Nur Tom war danach nicht mehr ganz so trocken – er hatte seinen Regenschirm im Auto gelassen.

Da es keine Halfway gab freuten wir uns umso mehr auf ein gutes Essen und Bierchen.

Und auch dieser letzte Spieltag brachte fürs Handicap erfreuliches: Kurt konnte sich zum zweiten Mal verbessern. Gratulation!

Durch die eine oder andere gute Runde in den 4 Tagen, ist die Clubmeisterschaft richtig spannend geworden für das Jahr 2020. Jeden Tag hat die Führung nun gewechselt!

Fazit, es war wie immer ein netter Ausflug mit dem Golf AUSTRIA – Team® und eine gelungene Veranstaltung.

Ergebnisse:

GC Weitra – Sonntag Netto:
Plank Michael 37, Krotky Kurt 35, Kraus Gerhard 30, Schneemann Walter 27, Dosel Martina 27, Kammer Thomas 21

GC Haugschlag – Cours – Montag Haugschlag:
Krotky Kurt 37, Mayr Barbara 36, Schneemann Walter 35, Dosel Martina 32, Plank Michael 31, Kraus Gerhard 30, Kammer Thomas 27

GC Haugschlag – Cours Dienstag Waldviertel:
Schneemann Walter 36, Krotky Kurt 31, Dosel Martina 31, Kraus Gerhard 30, Plank Michael 29, Mayr Barbara 28, Kammer Thomas 28

GC Haugschlag – Mittwoch Monachus:
Krotky Kurt 37, Plank Michael 34, Schneemann Walter 30, Dosel Martina 30, Kammer Thomas 22, Kraus Gerhard 22